Ehrungsempfang 2018

Am vergangenen Samstag würdigte der VfL Obereisesheim 1902 e.v. sowohl Verdienste als auch langjährige Mitgliedschaft seiner Mitglieder und ihm nahestehender Persönlichkeiten durch besondere Ehrungen. Auch bei der Abteilung Fußball wurden einige Mitglieder geehrt. Auszeichnungen sind immer Anerkennung für Geleistetes aber auch Motivation für Zukünftiges. Im feierlichen Rahmen in der Festhalle überreichten Karin Michelberger und Alexandra Seitz die Ehrungen des VfL Obereisesheim.

 

Ehrungsempfang 2018

Auf dem Bild von links nach rechts: 1. Vorsitzende Karin Michelberger, Maximilian Braun, Wolfgang Riemer, Harald Schanzenbach, Achim Pfeiffer, Matthias Merkle, Karola Rampmeier, Hans-Joachim Roth, Reinbert Rampmeier, Herbert Fuchs, Kurt Maysack, Abteilungsleiter Dominik Heinrich.
Auf dem Bild fehlen: Günter Marche, Daniel Wacker, Steffen Hergenhan

Von der Abteilung Fußball wurden vom VfL in diesem Jahr ausgezeichnet
Bronze für mindestens fünfjähriges ehrenamtliche Engagement:
Maximilian Braun, Harald Schanzenbach
Silberne Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft:
Günter Marche
Goldene Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft:
Herbert Fuchs, Hans-Joachim Roth, Wolfgang Riemer
Ehrenmitgliedschaft:
Kurt Maysack
Verbands-Ehrenbrief (wfv): Daniel Wacker
Verbandsehrennadel in Bronze (wfv): Matthias Merkle
Verbandsehrennadel in Silber (wfv): Karola Rampmeier, Achim Pfeiffer
WSJ-Ehrennadel in Gold: Reinbert Rampmeier
WLSB-Ehrennadel in Bronze: Steffen Hergenhan